Tambourenverein Langenthal

Der Tambourenverein Langenthal wurde im Jahr 1948 gegründet. In der über 70-jährigen Vereinsgeschichte konnten wir an Tambourenfesten bereits grosse Erfolge feiern. Andererseits mussten aber auch Zeiten überstanden werden, in denen der Verein nur noch aus einer Handvoll Aktivmitgliedern bestand. Unverändert während all diesen Zeiten bleibt jedoch die grosse Kollegialität und Freundschaft zwischen den Mitgliedern sowie der Wille das Trommeln in der Region Oberaargau zu pflegen und weiterzugeben. Aktuell besteht der Tambourenverein aus Rund 20 Aktivmitgliedern sowie 15 Schülerinnen und Schülern, welche das Trommeln bei uns erlernen.

Unser Ziel ist es, die ganze Vielfalt des heutigen Trommelns zu praktizieren und einem breiten Publikum näher zu bringen. Dies tun wir beispielsweise an der Fasnacht in Langenthal und Umgebung sowie an privaten oder öffentlichen Anlässen, Festen, Versammlungen oder Konzerten. Mit einem ausgewogenen Repertoire für Augen und Ohren, durchaus gespickt mit Eigenkompositionen und amüsanten Showeinlagen, begeistern wir immer wieder das Publikum.